Newsletter            Wir rufen zurück            Impressum

By

Sven-Olaf Möller
Wenn Sie im Rahmen der Erstellung der Beitragsnachweise die Fehlermeldung „E016: Krankenkasse xy ist fusioniert“ erhalten, hängt dieses mit einer geänderten Verprobung in der Nachfolgeverwaltung der Krankenkassen zusammen.  
Read More
Wenn Sie von Ihrer FI-Abteilung die Information erhalten, dass ihre übergeleiteten Buchungsbelege der Entgeltabrechnung nicht angekommen sind, setzen Sie vermutlich das HR Release 608 ein und sind von dem im SAP Hinweis „2566760 – RPCIPP00: Falscher Status bei ALE Buchung nach Einspielen von SAPK-60847INSAPHRRXX“ beschriebenen Problem betroffen. Im HR System bleibt der Staus der Buchungsbelege...
Read More
Wenn Sie die SAP HCM Personalkostenplanung im Einsatz haben, kann der nächste Planungslauf unangenehme Überraschungen für Sie bereithalten. Im Rahmen einer Korrektur wurde mit der Auslieferung des Hinweises 2345345 (Daten außerhalb des Planungszeitraums: Kostenbestandteile der dritten Abhängigkeitsebene werden nicht generiert) ein Fehler ausgeliefert, der sich im Zusammenhang mit abhängigen Kostenbestandteilen ergibt. So werden keine abhängigen...
Read More
Mit dem Mai Supportpackage hat die SAP für die Systemstände 6.04 – 6.08 (also ERP 6.0 mit EhP 4 – 8) ein neues Berechtigungsobjekt „Berechtigungszeiträume für HR-Stammdaten (P_DURATION)“ zur Verfügung gestellt. Mit diesem Berechtigungsobjekt ist es möglich, die in Infotpyen gespeicherten, personenbezogenen Daten, die in der Verangenheit liegen, für den Zugriff durch Benutzer zu sperren.
Read More
With the May Support Package for HCM SAP created a new authorization object „Authorization Time Periods for HR Master Data (P_DURATION)“ for system with the version 6.04 – 6.08 (ERP 6.0 with EHP 4 – 8).
Read More
Analog der bisherigen Textschlüssel für das DTA-Verfahren (Tabelle T520S), ist im SEPA-Zahlungsformat der sog. „Purpose Code“ für Zahlungen im HCM erforderlich. Folgende Purpose Codes sind gemäß des Abkommens der Deutschen Kreditwirtschaft vorgesehen:
Read More
Ever more SAP Payroll users switch to PDF files for payslip forms – often using the opportinity, when they need to change the payslip anyway due to changes in statutory requirements (such as the recent new legislation for payslips in Germany). However, some users struggle with handling those PDFs.
Read More
Vor dem Hintergrund der Umsetzung der Entgeltbescheinigungsverordnung (EBeschV), welche zum 01.07.2013 in Kraft getreten ist, haben viele Unternehmen die Gelegenheit genutzt, auf die pdf-Formulartechnologie für den Entgeltnachweis (d. h. der Entgeltnachweis ist dann direkt als Adobe Formular am System verfügbar) umzustellen.
Read More