Von uns erhalten Sie kein Standardprodukt!

Wir bieten Ihnen genau die Unterstützung, die Sie brauchen. Deshalb analysieren wir mit Ihnen zu Beginn die spezifische Situation in Ihrem Unternehmen und prüfen daraufhin die Anforderungen. Ein Projektziel ist stets die Optimierung Ihrer HR-Prozesse – unabhängig davon, ob wir Sie im Umfeld von SAP® ERP HCM oder HR-Prozess-Management unterstützen. Für Ihr Vorhaben evaluieren wir gemeinsam sowohl Potenziale als auch Risiken und zeigen Alternativen auf.

In jedem Beratungsprojekt verfolgen wir diese Prinzipien:

Prozessorientierung
  • Prozessorientierung ist Voraussetzung für durchgängige Lösungen, um Qualität und Effizienz der Personalarbeit tatsächlich zu verbessern.
  • Konzepte müssen operativ umsetzbar sein und Optimierungspotentiale aus ganzheitlicher Sicht realisieren – nicht aus Sicht einzelner Arbeitsplätze.
  • Der Einsatz von GPO-Werkzeugen wie z.B. ARIS® oder ViFlow® kann die Prozessorientierung unterstützen – sie aber nicht ersetzen.
Bedarfsorientierung

Form und Intensität der Beratung richten sich nach Ihrem Bedarf. Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche Projektunterstützung an, helfen jedoch gerne auch mit einzelnen Workshops und Schulungen zu SAP® HR/HCM.

Know-how – Transfer

Know-how – Transfer ist unsere Stärke. Das zeigen nicht nur unsere Projekte im Bereich SAP® HR/HCM. Auch führende Anbieter von Know-how im HR-Umfeld, wie z.B. der Verlag Galileo Press, vertrauen auf die iProCon-Berater als Autoren und Referenten.