Newsletter            Wir rufen zurück            Impressum

GKV-Kommunikationsserver liefert Fehlercode 403 zurück

Mit den Wartungsarbeiten am GKV-Kommunikationsserver wurde das Verhalten beim HTTPS-Verbindungsaufbau und die Anforderungen an den TLS client geändert.

Seit der Umstellung am 01.10.2019 verlangt der neue GKV-Kommunkationsserver nach dem Empfang eines Requests eine Authentifizierung mit einem gültigen Client-Zertifikat der ITSG.  Ist der Client nicht so konfiguriert, dass er sein Client-Zertifikat „blind“ schickt, oder schickt der Client ein inakzeptables Client-Zertifikat, antwortet der neue GKV-Kommunikationsserver auf den empfangenen HTTP Request mit dem Fehler „HTTP/1.1 403 Forbidden“ (begleitet von  einer generischen, wenig hilfreichen Microsoft IIS Fehlerseite).

Ob Sie von diesem Problem betroffen sind, können Sie über einen Verbindungstest prüfen.  Wählen Sie dazu die RFC-Verbindung (Type G – HTTP-Verbindung zu ext. Server) HR_DE_GKV_ANFRAGE bzw. HR_DE_GKV__ANFRAGE aus und testen Sie die Verbindung über den Button Verbindungstest.

Die zur Fehlerbehebung notwendigen Schritte / Einstellungen sind im SAP Hinweis „2846748 – SV: HTTP Fehlercode 403 bei GKV-Kommunikationsserver“ beschrieben.

Antwort schreiben