iProConference 2020 am 21./22. April 2020 in Hamburg Jetzt Frühbucherrabatt sichern!
Newsletter            Wir rufen zurück            Impressum

Berechtigungen in SAP ERP HCM

3. aktualisierte und erweiterte Auflage
Martin Esch, Anja Marxsen, Joost Klüßendorf

Dieses Buch handelt von einem Stiefkind mit Namen Berechtigungen. Wie Aschenputtel im Märchen fristet dieses Thema eine Existenz im Schatten der meisten Projekte für die Einführung und Weiterentwicklung des SAP-Systems. SAP ERP Human Capital Management (HCM) bildet dabei (noch) keine Ausnahme. Mit diesem Buch möchten wir daher die Wissenslücken schließen, die die Beschäftigung mit diesem Thema oft so schwierig gestalten.


Der Personalwirtschaftsbereich eignet sich sehr gut für eine erste Beschäftigung mit Berechtigungen, da das Personalwesen eine besonders ausgeprägte Wahrnehmung für die Frage nach den Berechtigungen hat. Die hier gespeicherten Daten sind aus Sicht des Datenschutzes besonders kritisch, da sie die Persönlichkeitsrechte der Mitarbeiter betreffen, die es besonders zu schützen gilt. Und gerade bei diesen Daten achten der einzelne Mitarbeiter und seine Vertretungsorgane oft auch selbst stärker auf möglichen Missbrauch.
In diesem Buch konzentrieren wir uns zum einen auf die Anwendung des allgemeinen Berechtigungskonzepts auf das HCM-System und zum anderen auf drei Berechtigungswerkzeuge, die es nur in SAP ERP HCM gibt:

  • die strukturelle Berechtigungsprüfung (Kapitel 3)
  • die kontextabhängige Berechtigungsprüfung (Kapitel 4)
  • die Prüfverfahren
Erforderliches Vorwissen für das Verständnis des Buches

Die Kenntnis der grundlegenden SAP-Berechtigungskonzepte und Werkzeuge setzen wir in unserem Buch ebenso voraus wie Grundlagenwissen zu SAP ERP HCM. Weiterführende Literaturhinweise zu diesen Themen finden Sie im Anhang.

Hier finden Sie eine Leseprobe

Antwort schreiben