Newsletter            Wir rufen zurück            Impressum

Wie Sie das Talentmanagement aus dem Backend starten und konfigurieren

Für die Konfiguration der ESS- und MSS-Talentmanagement-Services stellt die SAP den Report RPTMC_PROFILE_LAUNCHER zur Verfügung. Der Report kann aber auch verwendet werden, wenn Sie einen ersten Blick auf die Talentmanagement-Services werfen wollen.

Nachdem der Report gestartet wurde, kann die Person (CP – Zentrale Person) eingegeben werden, für die der Service angezeigt werden soll. Außerdem können Sie auswählen, ob das Talentprofil aus ESS oder MSS Sicht angezeigt werden soll (wenn gewünscht, auch barrierefrei) und in welcher Sprache der Service aufgerufen werden soll.

Wenn der Report mit den oben dargestellten Optionen gestartet wird, öffnet sich die Selbstbeschreibung des Talents im Konfigurationsmodus. Der Konfigurationsmodus ermöglicht u.a. das Ausblenden von Feldern und Anpassen von Texten in beiden Services. Die Konfiguration starten Sie über den Link „Konfiguration anpassen“.

Die Talentmanagement-Services sind ab EHP4 verfügbar (Business Function HCM_TMC_CI_1) und müssen ggf. über die Transaktion SICF aktiviert werden.